Stempeldrache

20. März 2013

Geburtstagskarte zum Frühlingsanfang

Mein Sohn hat heute zum Frühlingsanfang Geburtstag. Vor einer Woche sagte er, er will keinen Schnee mehr zu seinem Geburtstag sehen. Na ja, der Schnee ist immer noch da.
Also dachte ich mir, ich bastele ihm eine Frühlingskarte. Als Vorlage habe ich mir die Buchkarte ausgesucht und habe auch sofort damit angefangen. Zur Fertigstellung kam ich dann aber erst am Vorabend des Geburtstages. Trotz kleiner Unfälle, wie Wasser über den fertig gewischten Rand kippen und ähnliches war die Karte dann endlich um 2.30 Uhr fertig. Und zwischendurch musste auch schnell noch die Torte gemacht werden, eine „Wiese mit Blumen“.
Gefreut hat er sich über Karte und Torte, doch der Geldschein in der Karte war natürlich das Wichtigste.
Für die Rückseite hatte ich nicht so die richtige Idee. Dann kam mir
Uhr unter die Finger und da er mich vor kurzem fragte wann er geboren
 ist, klebte ich die Uhr mit der Geburtszeit auf. 
Innen habe ich dann Fakten zum 20. März 1998 aufgedruckt, ihm
gefielen die Fußballergebnisse des Tages am besten.
Kategorien:
Karten 
Tags:
 


     

Keine Kommentare

Schreib den ersten Kommentar

Einen Kommentar abgeben